Facebook Button Google+ Twitter Xing LinkedIn

SEO Texte schreiben – Das Geheimnis suchmaschinenoptimierter Texte

Um SEO Texte zu schreiben gibt es einfache Anhaltspunkte. Allen Tipps und Tricks voran: Vergessen Sie nicht, dass Sie für die Leser schreiben und nicht für die Suchmaschinen.

Ein Text im Web funktioniert anders als jeder andere. Die Aufmerksamkeit der Leser ist begrenzt, daher sollten SEO Texte so geschrieben sein, dass sie den Kern des Inhalts gleich zu Beginn erfassen.

So schreiben Sie SEO Texte richtig

Das Keyword ist das Herzstück Ihres SEO Textes. Verwenden Sie für jedes Dokument nur ein Keyword. Dieses kann auch aus mehreren Wörtern bestehen. Allerdings sollte es in dieser Wortgruppe immer gleich vorkommen.

  • Berücksichtigen Sie die Keyworddichte. Diese ist das Verhältnis der Anzahl der Keywords zur Gesamtanzahl der Wörter im Dokument. Im Idealfall liegt diese zwischen 1 % und 5 %.
  • Vermeiden Sie das Vollpacken des Textes mit einem oder mehreren Keywords. Diese Methode wird im Fachjargon als „Stuffing“ bezeichnet. Suchmaschinen erkennen zugepackte Texte und werten diese Seite stark ab.
  • Um Ihre Texte zu prüfen, empfehlen wir Ihnen diese mit unserem Keyworddichte Tool zu testen.

Allerdings macht die Keyworddichte alleine noch keinen guten SEO Text. Vielmehr geht es darum, einen semantischen Inhalt aufzubauen, damit die Suchmaschine ihn als hochwertigen Content aufliest.

Weitere Tipps und Tricks fürs SEO Texte schreiben

Suchmaschinenoptimierte Texte enthalten optimalerweise qualitativ wertvollen Content. Dies bedeutet, dass auch eine gewisse Länge der Texte vorhanden sein muss, um von den Robots der Suchmaschinen erfasst werden zu können. Mit ganz kurzen Texten wird man daher wenig Erfolg haben.

SEO Texte haben meist eine Länge von 300 bis maximal 1500 Wörter. Bei mehreren Texten auf einer Website sollte die Länge der einzelnen Dokumente durchaus variieren.

Die Leser im Internet wünschen sich zudem kurze Sätze, mit möglichst nur einem oder zwei Kommas. Auch auf Fremdworte sollten Sie in Ihren SEO Texten weitgehend verzichten.

Wertvoller Textcontent zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass er Links enthält.

Texte speziell für das Web

Vertrauen lässt sich im Internet durch knappe, für den Benutzer wirklich relevante Information herstellen. Daher wiederholen Sie auch keine Dinge, die der Benutzer selbst weiß.

Ein Patentrezept für das erfolgreiche Texten gibt es wahrlich nicht. Dazu kommt, dass sich die Anforderungen der Suchmaschinen für qualitativ hochwertige Texte laufend verändern. Wer hier bei seinen Dokumenten das Wasser am Kochen hält, wird mit seinen Texten lange vorne mitmischen.

Außerdem sollte man den wesentlichsten Punkt beim SEO Texte schreiben nicht vergessen: Im Mittelpunkt steht immer der Leser.

Barbara Kellner unterstützt das appsystems Team mit ihrer Begeisterung für Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Wir rufen Sie gerne zurück

Rückruf anfordern
Ihre Daten werden nicht weitergegeben

Ihr Kontakt zu uns

Telefon: +43(1)5230180
Mail: info@comis.at

Das könnte Sie interessieren

Keyworddichte - Qualität vor Quantität

Die Keyworddichte ist wichtig für einen suchmaschinenoptimierten Text. Das semantische Zusammenspie...

» Zum Artikel

Blogroll

Webportal

28.10.2015 Mit dem Webportal mehr Umsatz und mehr Kunden bekommen » Zum Artikel

Social Media Marketing zur Neukundengewinnung

16.09.2015 Neukundengewinnung: Social Media macht's möglich » Zum Artikel

Content-Marketing-Vorteile

13.07.2015 Warum Sie Content Marketing für sich entdecken sollten » Zum Artikel

Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing

05.02.2015 Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing » Zum Artikel

SEOTrends2015

27.01.2015 SEO Trends 2015 » Zum Artikel


© 2005 - 2017 appsystems
« zurück

Ihr Suchergebnis für ''