Facebook Button Google+ Twitter Xing LinkedIn

Google Ranking - Diese Faktoren sind entscheidend

Das Google Ranking wird von mehr als 200 Faktoren beeinflusst. Die Gewichtung der Faktoren ist jedoch unterschiedlich.

Seiten Faktoren

  • Keyword im Titel
    Der Titel ist der zweitwichtigste Teil des Contents und ein bedeutsamer Faktor für das Google Ranking.
    Achten Sie vor allem darauf, dass das Keyword so weit vorne wie möglich im Titel platziert ist.

  • Bild-Optimierung
    Bilder beinhalten wichtige Informationen die für den Google Ranking Faktor mitentscheidend sind, wie z.B Dateiname, Alt-Text, Titel, Beschreibung, ...

  • Userfreundliches Layout
    Ein userfreundliches Layout hilft dabei, wichtige Inhalte optisch hervorzuheben.

Domain Faktoren

  • Keyword
    Eine Domain, die das Keyword beinhaltet oder gar am Anfang hat, hat einen wesentlich größeren Vorteil gegenüber einer Domain, die das Keyword gar nicht beinhaltet.

  • Domainalter
    Das Domainalter wird beim Google Ranking zwar miteinbezogen, hat aber keinen ausschlaggebenden Einfluss auf das Suchergebnis. Tendenziell werden ältere Domains höher gewichtet als neu registrierte.

Social Media Signale

  • Anzahl an Facebook Likes
    Google kann die meisten Facebook-Accounts nicht auslesen, da diese privat sind. Deshalb orientiert sich die Suchmaschine an den Likes bestimmter Facebook-Seiten und schreibt diesen höhere oder niedrigere Bedeutung zu.

  • Verifizierte Google+ Profile/Seiten
    Verifizierte Google Seiten und Profile werden automatisch besser platziert, da User natürlicherweise eher auf verifizierte Profile klicken als auf jene, die nicht bestätigt sind.

User Interaktion

  • Kommentaranzahl
    Seiten bzw. Artikel mit vielen Kommentaren sind für die Suchmaschinen ein Signal für User-Interaktion und somit auch Qualität.

  • Chrome Lesezeichen
    Google sammelt Chrome Browser Daten. So haben Websites die in Google Chrome zu den Lesezeichen hinzugefügt werden, einen leichten Vorteil gegenüber Seiten, die nicht in den Lesezeichen abgespeichert sind.  

Spezielle Algorithmus Regeln für das Google Ranking

  • Google+ Kreise
    Google erkennt Artikel mit Autoren und Seiten, die man in seinen Google+ Kreisen hat und reiht diese eher weiter oben.

  • User Search History
    Wenn ein User z.B. nach „Bewertung“ sucht und anschließend nach „Toaster“ wird Google ihm vermehrt Bewertungen zu Toastern anzeigen obwohl er nicht exakt nach diesem Begriff sucht.

Wir rufen Sie gerne zurück

Rückruf anfordern
Ihre Daten werden nicht weitergegeben

Ihr Kontakt zu uns

Telefon: +43(1)5230180
Mail: info@comis.at

Das könnte Sie interessieren

SEO Suchmaschinenoptimierung

Entdecken Sie die Möglichkeiten zur Suchmaschinenoptimierung und machen Sie sich für Ihre Kunden sichtbar.

» Zum Artikel

Blogroll

Webportal

28.10.2015 Mit dem Webportal mehr Umsatz und mehr Kunden bekommen » Zum Artikel

Social Media Marketing zur Neukundengewinnung

16.09.2015 Neukundengewinnung: Social Media macht's möglich » Zum Artikel

Content-Marketing-Vorteile

13.07.2015 Warum Sie Content Marketing für sich entdecken sollten » Zum Artikel

Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing

05.02.2015 Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing » Zum Artikel

SEOTrends2015

27.01.2015 SEO Trends 2015 » Zum Artikel


© 2005 - 2017 appsystems
« zurück

Ihr Suchergebnis für ''